Verlängerung der ausgeliehenen Bücher über den Katalog

Die Leihfrist beträgt in der Regel 30 Tage und kann im Internet verlängert werden, wenn keine Vormerkung vorliegt und die maximale Ausleihdauer von 12 Monaten noch nicht erreicht ist. Über den Ablauf der Leihfrist werden Sie in der Regel 10 Tage vorher durch die Bibliothek per E-Mail oder Post informiert. Es empfiehlt sich, die Verlängerung möglichst frühzeitig vorzunehmen, um ein Überschreiten der Leihfrist zu vermeiden. Die Anzahl der Verlängerungen innerhalb der maximalen Ausleihdauer von 12 Monaten ist unbegrenzt.

Die Verlängerung kann als Einzel-, Auswahl- oder Kontoverlängerung über das Benutzerkonto im Bibliothekskatalog vorgenommen werden. Die Hilfe zum Bibliothekskatalog enthält Informationen zu den Verlängerungsarten und zur Anmeldung für das Benutzerkonto. Kontrollieren Sie bitte im Anschluss an die Verlängerung die neuen Fälligkeitsdaten.

 

Betriebszeiten des Katalogs

Zwischen 00.00 Uhr und 04.00 Uhr ist der Katalog wegen Wartungsarbeiten nicht erreichbar, somit sind keine Verlängerungen möglich. In dieser Zeit können Sie unseren Bestand über den HBZ-Verbundkatalog recherchieren.


Möchten Sie jetzt Medien verlängern?

Hier kommen Sie zur Anmeldung in Ihr Benutzerkonto.

 

 

 

Suche

Suche im Katalog

Suche auf den Webseiten