Mobile Endgeräte

Das Zentrum für Informations- und Medienverarbeitung (ZIM) bietet allen Angehörigen der Bergischen Universität Wuppertal an Accesspoints Netzzugang für Laptops, Tablets und Smartphones über WLAN. In der Bibliothekszentrale ist dieser Zugang nahezu flächendeckend auf allen Ebenen möglich. Netzanschluss per WLAN besteht auch in der Fachbibliothek 6 am Campus Haspel und in der Fachbibliothek 7 am Campus Freudenberg.

In den Fachbibliotheken 3 und 5 der Bibliothekszentrale gibt es außerdem Arbeitsplätze mit Netzwerkdosen, an denen Hochschulangehörige Zugang zum Universitätsnetzwerk haben.

Bei Fragen zur Einrichtung des Zugangs oder zur Authentifizierung berät die Benutzerberatung des ZIM.

Authentifizierung (Einloggen)

Zur Authentifizierung loggen sich Studierende mit Matrikelnummer und ihrem Passwort (wie im Internet-Cafe) ein, Beschäftigte der BUW benutzen die Login-Daten ihres Accounts vom ZIM.
 

Internetzugang für externe Personen

Aus lizenzrechtlichen Gründen können nur Hochschulangehörige der Universität Wuppertal den Internetzugang vom Laptop, Tablet oder Smartphone via WLAN oder LAN nutzen.

Jedoch können Studierende und Mitarbeitende von Universitäten und Organisationen, die an der Initiative eduroam (education roaming) teilnehmen, einen Zugang zum Wissenschaftsnetz auch bei anderen wissenschaftlichen Einrichtungen erhalten. Weitere Informationen sowie eine Karte der teilnehmenden Universitäten und Standorte sind auf den Seiten des ZIM zu eduroam zu finden.
 

Aufbewahrung

Zur Aufbewahrung Ihrer mobilen Endgeräte innerhalb der Bibliothekszentrale können Sie die Schließfächer in den Fachbibliotheken nutzen.

Weitere Infos über #UniWuppertal: