Literaturverwaltung mit Citavi

Bücherchaos

Bringen Sie Ordnung in Ihr Bücherchaos!

Das Literaturverwaltungsprogramm Citavi hilft Ihnen die Übersicht zu behalten und erleichtert das richtige Zitieren und Erstellen von Literaturlisten.

Was bietet Citavi?

  • Mit Citavi suchen Sie in unserem Bibliothekskatalog und in diversen Fachdatenbanken. So kommen Sie schnell an die richtigen Texte.
  • Beim Zitieren geht nichts verloren. Mit Citavis Picker senden Sie Webseiten und Buchtitel aus dem Browser direkt in Ihr Citavi-Projekt.
  • Ordnen Sie die Literatursammlung in Citavi und erstellen Sie die Gliederung im Programm. Beim Schreiben mit dem Word Add-In haben Sie alles parat: Titel, Zitate und Ideen.
  • Mit der Version 6 können Projekte in der Cloud gespeichert werden. Das Arbeiten auf unterschiedlichen Rechnern und in Teams wird unterstützt.

Citavi-Campuslizenz

Die Universitätsbibliothek hat eine Campuslizenz für Citavi erworben. So können Studierende und Beschäftigte die Vollversion des Programms kostenfrei nutzen. Bis zu 50.000 Titel können pro Projekt gespeichert werden.

Citavi steht in der Version 6 zur Verfügung. Die bestehende Lizenz Citavi for Windows wurde um Citavi Web erweitert (Citavi Web and Desktop Bundle) und ist kompatibel mit den Betriebssystemen Mac OS, Windows und Linux. Zurzeit hat Citavi Web allerdings noch nicht den gleichen Funktionsumfang wie Citavi for Windows.

Fehlende Funktionen in Citavi Web

So installieren Sie die Windows-Version

  1. Laden Sie die Installationsdatei für Citavi herunter:
    https://www.citavi.com/download
  2. Erstellen Sie einen Citavi-Account unter: https://www.citavi.com/uni-wuppertal
    Dabei geben Sie Ihre E-Mail-Adresse der Universität Wuppertal an. So können Sie die Vollversion von Citavi nutzen und mit Cloud-Projekten arbeiten.
  3. Starten Sie Citavi und melden Sie sich mit Ihrem Account an.
  4. Importieren Sie die Einstellungsdatei (optional):
    Mit der Einstellungsdatei ändern Sie die Standardeinstellungen und passen Citavi an das Angebot der Bibliothek an – u. a. mit Zugangsdaten für lizenzierte Datenbanken und der Verknüpfung zu unserem Linkresolver. Sie finden die Datei im Programm (ab Citavi 6) unter „Extras“ ⇒ Einstellungen importieren / exportieren ⇒ Einstellungen importieren...

So nutzen Sie die Webversion:

  1. Erstellen Sie einen Citavi-Account unter: https://www.citavi.com/uni-wuppertal
  2. Dabei geben Sie Ihre E-Mail-Adresse der Universität Wuppertal an. So können Sie die Vollversion von Citavi nutzen und mit Cloud-Projekten arbeiten.
  3. Starten Sie Citavi unter https://citaviweb.citavi.com/ und melden Sie sich mit Ihrem Accountdaten an.
  4. Bestätigen Sie Ihre Mitgliedschaft. Dazu wählen Sie im Account unter Lizenzen den Eintrag Citavi Desktop & Web Bundle und fordern eine E-Mail an. Im Anschluss ist die Arbeit mit Citaviweb und das Anlegen von Projekten möglich.

Bitte beachten Sie!

  • Die Citavi-Lizenz ist an einen User gebunden.
  • Mit der Nutzung von Citavi stimmen Sie der Datenschutzerklärung und Nutzungsvereinbarung von Citavi zu.
  • Für die Nutzung der lizenzierten Datenbanken von zu Hause oder unterwegs ist eine VPN-Verbindung über einen VPN-Client (Cisco AnyConnect oder Pulse Secure) erforderlich.

Umstieg von älteren Versionen zu Citavi 6

Es besteht kein Upgrade-Zwang. Sie können ältere Versionen auch weiterhin nutzen. Insbesondere für User von LibreOffice und OpenOffice ist die Nutzung von Version 5 bis auf Weiteres notwendig.

Weitere Infos über #UniWuppertal: